Informationsabend in deutscher Sprache zum Thema "C.I.T.E.S. - Die Bestimmungen rund um den Handel von geschützten Tier- und Pflanzenarten" in Zusammenarbeit mit dem Landestierärztlichen Dienst und dem Landesamt für Jagd und Fischerei.

Referent: CITES Beauftragter Rag. Andrea Ragazzoni


Das Washingtoner Artenschutzabkommen oder Convention on International Trade in Endangered Species of Wild Fauna and Flora, kurz: C.I.T.E.S. - hat das Ziel, den internationalen Handel mit geschützten Tier- und Pflanzenarten zu kontrollieren und zu regeln. Das Sekretariat der C.I.T.E.S. hat seinen Sitz in Genf (Schweiz) und wird von UNEP, dem Umweltprogramm der Vereinten Nationen, verwaltet.

Bozen, Freitag, den 18. Februar 2011 um 18:30 Uhr